Bearbeitungsstand: 22.08.2017

 

 

Die östliche Oberlausitz gehörte bis zur "Enthuldigung" 1815 (seit dem Prager Frieden 1635) zum Königreich Sachsen!

Wappen  des

Königreich Sachsen

Sachsen mit den beiden Lausitzen (Nieder- und Oberlausitz) am re. Rand. Am äußeren re. Rand mittig das Territorium des späteren Kreis Lauban. Karte von 1750 nach Johann George SCHREIBERN / Leipzig.

"Enthuldigung" durch

den sächsischen König

Friedrich August

vom 22.05.1815

- als Folge des

Wiener Kongress

 

 

 

 

und so wurden wir Sachsen zu Preußen.......

 

 

 

 

 

 

Original:

Archiwum Panstwowe Boleslawiec (poln.Staats- archivfiliale Bunzlau)