Bearbeitungsstand: 20.08.2014

     
  •  bearbeitete Personendatensätze
  207.934
  •  nachgewiesene Quellen
    15.557
 
 
 
 

 

unsere Hilfe für Ihre familienkundlichen Nachforschungen

Unser Heimatarchiv bietet Ihnen Hilfe zur eigenen Nachsuche.

Aus tausenden von "Quellen" wurde seit 1983 ein"Genealogisches Archiv" aufgebaut, diese Arbeit wird kontinuierlich fortgesetzt!

 

 

Es erteilt Informationen..

 

1. Die Übersicht der erfassten Personen- / Familiennamen  

    a) die Quellennummer

    b) Familienname(n) und / oder Vorname(n)

    c) das Jahr oder den Zeitraum der Nennung

    d) den Ort (im Kreis Lauban codiert, außerhalb des Kreises Lauban ausgeschrieben

 

2. Das codierte Wohnstättenverzeichnis (ähnlich einer Postleitzahl, entschlüsselt

    die Klarnamen der Orte), dessen Bezeichnung und Schreibweise in den Jahrhunderten  

    auch wechselte.

 

3. Die Lagerortcode entschlüsselt die Einrichtung, wo die Quelle lagert

    (in Vorbereitung, kann derzeit im Einzelfall schon abgefragt werden)

 

4. Den Quellenkatalog zu Literatur, Aufsätzen, Einzelnachweisen

     Sie können nunmehr selbständig die Originalquelle in Ihrer örtlichen Bibliothek  

     einsehen. Sofern dort nicht im Bestand:

      a) über den auswärtigen Leihverkehr Ihrer Bibliothek bestellen.

      b) oder via Internet über www.ZVAB.com anfordern / kaufen.

      c) oder über den Suchdienst der Bibliotheken direkt suchen: www.subito-doc.de

5. Wissenwertes (eine Erklärung zu einigen Begrifflichkeiten)

 

Gegen Auslagenerstattung kann unser Heimatarchiv Ihnen einen Extrakt (sofern erstellt) der ausgewerteten Textstellen zu einzelnen Person mitteilen, oder sofern in unserem eigenen Bestand auch die Originaltextstelle kopieren, falls Sie w.o. beschrieben, bei der Quellensuche erfolglos geblieben sind.

 

Zur Illustration von Familienchroniken können auch Ansichten  / Bilder / Postkarten / Kartografie zur Verfügung gestellt werden.

 

Es ist nicht möglich:

1.) einen bestimmten Familiennamen für alle Orte des Kreises

      oder alle Familiennamen eines Ortes des Kreises Lauban zu bestellen.

2.)  in die vorliegenden digitalisierten Unterlagen Einsicht zu nehmen, diese sind nicht auf

      der Homepage abgelegt! 

Auftragsforschungen übernimmt das Heimatarchiv nicht, vermittelt aber im Einzelfall an versierte Genealogen oder Ortskundige.



Über entstehende Auslagen informieren Sie sich bitte vor Auftragserteilung.

 

 

 

              Die pdf.-Tabellen sind auf der Unterseite ARCHIV (oben links) plaziert.

§§§ Nutzungsvereinbarung §§§

Der Zugriff auf die pdf.-Tabellen ist passwortgeschützt und gebührenpflichtig!

Die Zuwendungen für diesen Informationsservice gehen uneingeschränkt an die

"Stiftung Laubaner Gemeinde - Stadt und Landkreis Lauban".

 

Das Passwort kann angefordert werden per Banküberweisung von 12 €  auf das  

Sonderkonto Michael Beckert    IBAN DE79 2501 0030 0370 1563 01

bei der Postbank Hannover         BIC    PBNKDEFF

(angeben: "PASSWORT" und ihre Mailadresse, sowie Vor- und Familienname)

 

Das Passwort gilt jeweils für 6 Monate (01.01.-30.06. oder 01.07.-31.12.).

Mindestens am Beginn dieser Zeiträume werden die Tabellen ergänzt oder aktualisiert.

Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen am   "Förderkreis Lubania"   können das Passwort via Mail kostenlos anfordern.

 

Sie haben die Berechtigung erlangte genealogischen Kenntnisse für die private Nutzung abzuschreiben und auch in der privaten Familienchronik zu publizieren

(mit Quellenverweis auf das Archiv Stadt und Kreis Lauban).

Die Seiten komplett zu kopieren oder zu digitalisieren, oder in anderer Form zu speichern, ist nicht erlaubt!

 

Die Nutzer verpflichten sich zur Einhaltung des (c) copyright!

 

Die Weitergabe des Passwortes ist nicht statthaft und wird juristisch geahndet!

Mit Anforderung des Passwortes erkennen Sie die Nutzungsbedingungen uneingeschränkt an!







Berufs-Genealogen und Erbenermittler sind von der Passwortnutzung ausgeschlossen, wenden sich bitte direkt an das Archiv Stadt und Kreis Lauban (lubania@t-online.de).







 

 

Kurt-Michael Beckert